Kostenlose Excel Vorlage für die Arbeitszeiterfassung 2023

Gratis Excel Vorlage Zeiterfassung

Mit unseren kostenlosen Excel Vorlagen zur Zeiterfassung ist es möglich, private oder berufliche Arbeitszeiten in einem Erfassungsblatt am PC einzutragen. Mit unserer Vorlage für Stundenzettel dokumentieren Sie jederzeit alle Arbeitsstunden und Überstunden. Mit Tools zur Excel Zeiterfassung kann man besonders einfach seine Arbeitszeit erfassen.

Zeiterfassung in Deutschland: Was der Beschluss für Arbeitnehmer bedeutet

Mit dem Beschluss vom 13. September hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) die Verpflichtung zur systematischen Arbeitszeiterfassung entschieden. Folglich sind Arbeitgeber verpflichtet, ein System einzuführen, mit dem die Arbeitszeiten der Arbeitnehmer erfasst werden. Falls ein solches System noch nicht existiert, muss es nach dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) umgesetzt werden.

Urteil: Arbeitszeiterfassung wird Pflicht

Wann wird Arbeitszeiterfassung Pflicht?

Update: verpflichtende Arbeitszeiterfassung
Am 13. September 2022 hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in seinem Urteil festgestellt, dass Arbeitgeber verpflichtet sind, ein System einzuführen, mit dem die von Arbeitnehmer geleistete Arbeitszeit erfasst werden kann.

Wann müssen Überstunden bezahlt werden

Mehr als jeder fünfte Arbeitnehmer leistet unbezahlte Überstunden. Laut dem Statistischen Bundesamt wurden von den in 2021 geleisteten Überstunden nur knapp 18 Prozent bezahlt, 22 Prozent blieben unbezahlt und 72 Prozent nutzten ein Arbeitszeitkonto.

CHIPDRIVE Arbeitszeiterfassung vs. IDENTsmart TimeRecording

Das Arbeitzeitgesetz (ArbZG) regelt die Höchstarbeitszeit pro Tag und pro Woche, die entsprechenden Pausenzeiten, sowie die Arbeit an Sonn- und Feiertagen. Der Arbeitgeber ist dementsprechend für die Einhaltung der jeweiligen Vorschriften verantwortlich. Außerdem muss er auch längere Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter aufzeichnen und diese Nachweise mindestens zwei Jahre lang aufbewahren.

Interview mit plazz CEO Jürgen Mayer

Community Apps mit Arbeitszeiterfassung

Das Arbeitzeitgesetz (ArbZG) regelt die Höchstarbeitszeit pro Tag und pro Woche, die entsprechenden Pausenzeiten, sowie die Arbeit an Sonn- und Feiertagen. Der Arbeitgeber ist dementsprechend für die Einhaltung der jeweiligen Vorschriften verantwortlich. Außerdem muss er auch längere Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter aufzeichnen und diese Nachweise mindestens zwei Jahre lang aufbewahren.

Zeiterfassungsregelungen bei Homeoffice

Das Arbeitzeitgesetz (ArbZG) regelt die Höchstarbeitszeit pro Tag und pro Woche, die entsprechenden Pausenzeiten, sowie die Arbeit an Sonn- und Feiertagen. Der Arbeitgeber ist dementsprechend für die Einhaltung der jeweiligen Vorschriften verantwortlich. Außerdem muss er auch längere Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter aufzeichnen und diese Nachweise mindestens zwei Jahre lang aufbewahren.

Strengere Zeiterfassungspflichten in der neuen Minijob-Reform

Strengere Zeiterfassungspflichten in der neuen Minijob-Reform

Das Arbeitzeitgesetz (ArbZG) regelt die Höchstarbeitszeit pro Tag und pro Woche, die entsprechenden Pausenzeiten, sowie die Arbeit an Sonn- und Feiertagen. Der Arbeitgeber ist dementsprechend für die Einhaltung der jeweiligen Vorschriften verantwortlich. Außerdem muss er auch längere Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter aufzeichnen und diese Nachweise mindestens zwei Jahre lang aufbewahren.